velovivre

29 Nov 2020 | Allgemeines

Alles bleibt anders

Willkommen auf VELOVIVRE v3(?).

So richtige Versionen gab es auf meinem Blog bisher noch nie. Veränderungen waren nie großartig im voraus geplant und ergaben sich immer daraus, dass ich unzufrieden mit irgendetwas war und spontan etwas experimentiert habe.

Das war zugegebenermaßen dieses Mal auch nicht viel anders. Nur, dass die Veränderungen im Endeffekt deutlich umfangreicher wurden und größer ausfielen. velovivre lief vorher auf Wordpress. Für einen kleinen Blog auf dem im Jahr etwa ein Dutzend Artikel und ein paar Bildern veröffentlicht werden, wurde Wordpress als "Content Management System" für mich mit der Zeit einfach zu aufgeblasen. Ich hatte bereits mit schlichteren Themes experimentiert ohne jedoch eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Zwischenzeitlich wollte ich das Heft dann auch mal selbst in die Hand nehmen und ein eigenes Theme programmieren... aber auch das scheiterte - neben meinen eingeschränkten Programmierkenntnissen - an der Komplexität des ganzen Systems. Ich hatte schlicht keine Lust mich so tief einzuarbeiten.

Also kam alles anders und ich habe den Blog selbst programmiert. Mit der neuen Version nutze ich nun kein CMS mehr, sondern bin auf Python und den Static-Site-Generator Pelican umgestiegen. Für alle die sich nicht für die technischen Details interessieren: einfach den nächsten Absatz überspringen ;)

Python? Pelican? Static-was?

Python ist eine mittlerweile sehr weit verbreitete Programmiersprache. Python ist so flexibel, dass damit von Backend bis Frontend quasi alles möglich ist. Programme, Automatisierungen, Datenanalysen (z.B. die GCA Analysen hier auf velovivre: [1], [2], [3], [4], und [5]), Websites etc. programmiert werden. Prominente Beispiele? YouTube, Instagram, Google und nun natürlich mein Blog ;-)

Pelican ist eine "Erweiterung" von Python mit der sich Static-Sites (einfache HTML-Seiten) generieren lassen. Der Vorteil?

HTML-Seiten können nicht gehackt werden. Die Daten sind direkt verfügbar und müssen nicht wie z.B. PHP-Seiten (wie Wordpress sie verwendet) auf dem Server ausgeführt werden und erzeugen damit weniger Traffic. Die Seite ist nicht mit Plugins überladen und wird dadurch deutlich schneller aufgebaut als vorher. So weit, so langweilig & nerdig also.

Alles bleibt anders

Raider heißt jetzt Twix, sonst ändert sich nix.

Neben der großen Umstellung im Design und "Backend" soll sich inhaltlich allerdings nichts verändern. Ich versuche weiterhin in regelmäßiger Unregelmäßigkeit (Un)Sinn aus dem Radsport/über den Radsport "zu Papier" zu bringen. Wie immer würde es mich natürlich freuen wenn der ein/die andere das weiterhin verfolgt.

Viel Spaß und willkommen auf dem neuen velovivre-Blog!

velovivre Blog Veränderung


31 Okt 2020 | Allgemein, Radszene

In Case You Missed It 10/2020

Wieder ein Monat um. Wie bereits in den letzten Monaten, gibt es auch für den Oktober eine kleine, aber feine Auswahl lesenswerter Blogs, Artikel & Bücher, hörenswerter Podcasts, sehenswerter Videos & Fotos als Fundstücke des Monats. Viel Spaß damit!

shutuplegs x Gravel Fondo Weekend

Eigentlich hätte Anfang September der Gravel Fondo im Pfälzer Wald stattgefunden. Dank Corona wurde - wie so

Dream Build: Scott Spark RC Supersonic Edition

Gee Milner veröffentlich auf seinem YouTube-Kanal regelmäßig "Dream Builds" von Rädern. In den kurzweilig zusammengeschnittenen Videos baut er Rennräder, MTBs aller "Gewichtsklassen", Crosser, Gravel-Bikes etc. auf. In diesem Video baut er ein Scott Spark RC in der Supersonic Sonderedition auf.

ICYMI Szene Radsport


30 Sep 2020 | Allgemein, Radszene

In Case You Missed It 09/2020

Wieder ein Monat um. Wie bereits in den letzten Monaten, gibt es auch für den September eine kleine, aber feine Auswahl lesenswerter Blogs, Artikel & Bücher, hörenswerter Podcasts, sehenswerter Videos & Fotos als Fundstücke des Monats. Viel Spaß damit!

shutuplegs x Gravel Fondo Weekend

Eigentlich hätte Anfang September der Gravel Fondo im Pfälzer Wald stattgefunden. Dank Corona wurde - wie so vieles dieses Jahr - daraus jedoch leider nichts. Die Organisatoren haben daher kurzerhand zum Gravel Fondo Weekend ausgerufen und die Crew von shutuplegs kam dem Ruf nach und hat - in kleiner Runde - dennoch die Strecke des Gravel Fondo unter die Stollen nehmen können. Den Erfahrungsbericht gibts hier zu lesen.

Ortlieb Bikepacking Taschen

Martin zieht nach fast einem Jahr ein Fazit zu seinen Ortlieb-Taschen. Was ist gut, was ist schlecht? Wann macht es Sinn welche Tasche zu nutzen? Als Bikepacking-Einsteiger (und Fortgeschrittener) aufjedenfall lesenswert!

Platzangst Bikepacking Taschen

Und es geht direkt weiter mit Bikepacking Taschen. Martin vom LifeCycle-Magazin stellt in einem Artikel die Bikepacking-Taschen der "The Graveliers"-Serie von Platzangst vor. Seit kurzem nenne ich eine Platzangst-Framebag mein Eigen und kann daher Martins Fazit zu 100 % unterschreiben.

Energieverbrauch im Radsport

Der SWR hat ein sehr kurzweiliges Video zur Ernährung von Radprofis auf YouTube veröffentlicht. Sehr gut recherhiert und nett anzusehen.

Kölsche Mallorquiner

Marcel Wüst zu Gast im Besenwagen! Zugegeben: irgendwie bin ich nie richtig warm geworden mit Marcel Wüst - ich war früher einfach immer Erik Zabel-Fan. Aber das Gespräch im Besenwagen ist Weltklasse! Unbedingt anhören.

The Dark Art of Echelons

Crosswinds! Windkante! Wenn es etwas gibt, was Flachetappen spannend zum zuschauen macht, dann Seitenwind. James Spragg erklärt in dem Artikel sehr schön wie Windkantensituationen entstehen, wie man sie sich zu nutze macht und wie man sich davor schützen kann abgehängt zu werden.

ICYMI Szene Radsport