Analyse: GCA Liga Runde 5

Das Starterfeld der GCA Bundesliga

Das letzte Rennen der Serie war auch das am – zahlenmäßig – schlechtesten besetzte. Lediglich 55 Frauen und nur 179 Männer erreichten das Ziel laut Ergebnisliste auf Zwiftpower. Damit man einen besseren Eindruck des Starterfeldes erhält habe ich die Daten bereinigt und z.B. Sportler ohne Größenangabe oder Alter aus der deskriptiven Statistik ausgeschlossen.
Für die Anthropologie blieben diesmal 122 Männer und 48 Frauen übrig.

Der durchschnittliche männliche Starter in Runde fünf war – im Vergleich zu den letzten Rennen – etwas jünger und gerade mal 26,4 Jahre alt, wiegt etwas unter 70 kg und ist ca. 181 cm groß. Auch diesmal gab es wieder eine große Altersspanne von 14 bis 60 Jahren.

n = 122GewichtGrößeAlter
Mittelwert69.2181.426.4
Std.Abweichung7.86.68.8
Minimum49.016514
Median69.118324.5
Maximum90.019860
Anthropologische Daten des Männer-Starterfelds

Die durchschnittliche Starterin in der fünften Runde der GCA Bundesliga war – wie bereits bei den Männern – mit 26,7 Jahren etwas jünger als bei den vorigen Rennen, wiegt etwa 59 kg und ist ca. 169 cm groß.

n = 48GewichtGrößeAlter
Mittelwert59.0168.626.7
Std.Abweichung5.95.57.6
Minimum48.0157.014.0
Median59.5170.025.5
Maximum72.0181.047.0
Anthropologische Daten des Frauen-Starterfelds

Bei den Männern sieht man diesmal noch deutlicher ausgeprägt, dass die zweite “Spitze” die man sonst bei den ca. 30-Jährigen gesehen hat nun komplett verschwunden ist. Anscheinend hatten die “älteren” Sportler keine Lust mehr bei dem guten Wetter Samstags auf der Rolle zu fahren. Auch bei den Frauen sieht man einen größeren Anteil jüngerer Fahrerinnen in Runde 5.

Abgesehen von der etwas anderen Altersstruktur des Feldes war die Anthropologie des Teilnehmerfelds ähnlich zu den vorangegangenen Austragungen. In den letzten beiden Woche sahen wir allerdings eine deutlich unterschiedliche Leistungsfähigkeit (in der Spitze) des Teilnehmerfeldes. Also, welche Leistungsfähigkeit haben die Fahrerinnen und Fahrer diese Woche auf den Smarttrainer gebracht?

Kommentar verfassen